Tips & Tricks: Archiv

5. Digitalproof-Forum

Im September fand in Stuttgart das 5. Digitalproof-Forum statt. Diesmal stellten 10 Hersteller ihre Proofsysteme zum Test bereit, getestet wurden insgesamt 17 Konfigurationen.

Ein sicherlich interessantes Ergebnis ist das Abschneiden verschiedener Hersteller auf ein und dem selben Druckertyp. Vergibt man bei der Auswertung des FOGRA Medienkeils Punkte, so befindet sich der sieben mal vertretene EPSON Stylus Pro 4800 sowohl unter den beiden Erstplatzierten sowie unter den drei Letztplatzierten. Die Qualität eines Ausdruckes oder Proofs scheint heute also wesentlich von der Software bestimmt zu sein.

Viel interessanter ist jedoch die Tatsache, daß die meisten Proofsysteme zwar mittlerweile die Auswertung des FOGRA Medienkeils bezüglich des Farbabstands ΔE problemlos schaffen, der Bunttonfehler ΔH von vielen scheinbar nach wie vor ignoriert wird.

ΔE ΔE ΔE ΔE ΔH
max Prim. max Papier  
Testergebnisse 2,4 5,8 3,9 1,6 2,1
FOGRA Vorgabe 4,0 10,0 5,0 3,0 2,5

Die Auswertung des Bunttonfehlers ΔH ist in ISO 12647-2, besser bekannt als ProzessStandard Offsetdruck, ausdrücklich vorgesehen. Hier findet sich, daß die Bunttondifferenz der Druckfarben zwischen einem beliebigen Bogen der Auflage und dem Gutbogen (also der Referenz) ein ΔH von 2,5 nicht überschreiten soll. Gleiches sollte auch für Proofsysteme gelten. Woher beim Digitalproof-Forum allerdings die bewertete engere Toleranz von 1,5 stammt, ist mir nicht klar.

Ich habe bereits in meinem Buch Farbmanagement auf das Problem des Bunttonfehlers hingewiesen, auf den das menschliche Auge besonders empfindlich reagiert, und auf der beiliegenden CD eine Excel-Datei beigelegt, die den FOGRA Medienkeil auswertet und gleichzeitig die Bunttondifferenz ΔH berechnet und bewertet.

Das die FOGRA selbst es bis heute nicht geschafft hat, ihre MKpruef-Datei dahingehend zu erweitern, finde ich sehr bedauerlich und sicherlich nicht im Sinne der Anwender und Hersteller.

Update: Die neue Version der Excel Auswertungsdatei MKpruef10 wertet auch den Bunttonfehler ΔH aus.

Weitere Informationen zum 5. Digitalproof-Forum sowie damit in Zusammenhang stehende PDF-Dokumente finden Sie unter:
Weblink: www.digitalproof-forum.de

 < zurück

 


© 2007 Rolf Gierling Multitools