Tips & Tricks: Archiv

Colormanagement unter Linux

Graeme Gill hat eine neue Betaversion seines Colormanagement-Systems ArgyllCMS für Linux, Windows und Mac zum Download bereitgestellt.

EyeOne HiRes Mode Wichtigste Neuerung ist eine breite Unterstützung diverser aktueller Messgeräte: Support für die Eye-One Display und Eye-One Pro Instrumente,
Support für das DTP20 "Pulse" Instrument,
Support für das DTP22/Digital Swatchbook,
Support für das HCFR Instrument.

Eine Besonderheit stellt die Unterstützung des sogenannten HiRes Mode des EyeOne dar. Es liest die Sensordaten direkt mit 3,33nm Stufen aus, anstatt der bekannten 10nm Stufen, liefert also drei mal so viele Messwerte. Das Beispielbild zeigt die Messung eines LCD-Monitor-Rots. Zu sehen ist, das der HiRes Mode die Spitze der Farbe besser detektiert, ob die Genauigkeit der Intensität allerdings korrekt ist, müssen erst ausgiebige Tests zeigen.

Mit der neuen Messgeräteunterstützung in OpenSource Form ist es nur eine Frage der Zeit, bis weitere frei verfügbare Systeme wie der Monitorkalibrierer lprof ebenfalls entscheidend weiterentwickelt werden.

www.argyllcms.com

 < Zurück

 


© 2007 Rolf Gierling Multitools